KARIN EINHAUS created by der-m-effekt.at
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden.
Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Impressum
KARIN EINHAUS created by der-m-effekt.at
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Impressum
KARIN EINHAUS created by der-m-effekt.at
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden.
Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Impressum
KARIN EINHAUS
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Impressum
KARIN EINHAUS created by der-m-effekt.at
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
KARIN EINHAUS created by der-m-effekt.at
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Impressum
KARIN EINHAUS created by der-m-effekt.at
PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich. Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32.
Impressum
KARIN EINHAUS
  •  

PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32. Impressum created by der-m-effekt.at
KARIN EINHAUS
  •  

PHYSIOTHERAPIE Physiotherapie ist die Behandlung zur Wiedererlangung der freien körperlichen Beweglichkeit und normalen Stabilität nach Unfall-, Krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Massagen, vorsichtige Gelenkseinrichtungen, Korrektur- und Kräftigungsübungen, Tipps und Tricks für das tägliche Verhalten, sowie Moorpackungen, Elektro- und Ultraschallbehandlung kommen dabei zum Einsatz. Wann kann Physiotherapie helfen? Bei Rücken- und Nackenproblemen
Diese sind häufig auf schlechte Haltung zurückzuführen und können Kopf- bzw. Nackenschmerzen sowie Einschlafen der Hände, Hexenschuss, Rippen- und Brustschmerzen verursachen. Physiotherapie lindert Schmerzen und führt Sie zum richtigen Bewegungsverhalten. Nach Unfällen bzw. Operationen
Verletzungen beeinträchtigen oft die Beweglichkeit und gehen mit Muskelschwäche einher, da der verletzte Körperteil geschont wird. Ohne Therapie gewöhnt man sich z.B. an einen hinkenden Gang. Physiotherapie begleitet und unterstützt den Heilungsprozess. Bei neurologischen Erkrankungen
Ausfälle im Nervensystem können zu Bewegungsproblemen führen. Physiotherapie kann helfen Beweglichkeit wiederherzustellen. Bei Harnverlust bzw. Beckenbodenschwäche
Gelegentlicher Harnverlust beim Niesen, Husten, Lachen oder bei längeren Anstrengungen ist oft auf Beckenbodenschwäche zurückzuführen. Diese kann durch Beckenbodentraining im Rahmen der Physiotherapie behandelt werden. Terminvereinbarung Telefonische Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich. Kostenrückvergütung BVA-VERTRAG (nur Selbstbehalt) Bei ärztlicher Überweisung beträgt die Rückvergütung der Therapiekosten je nach Krankenkasse zwischen 80 und 90 %. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei der Anmeldung. Was ist mitzubringen? Bitte bringen Sie wenn möglich Röntgen-, Magnet-resonanz- oder Computertomografiebefunde mit, sowie ein großes Bade- bzw. Leintuch. Hausbesuche Wenn der Patient nicht gehfähig ist, sind Hausbesuche in der näheren Umgebung von Rudersdorf möglich. Meine Praxis ist zudem für gehbehinderte Personen leicht zugänglich.
Haben Sie den Mut bei entsprechenden Problemen mich oder Ihren Arzt anzusprechen. Fragen kostet nichts!
Ausschließlich telefonische Terminvereinbarung unter +43 (0) 664 / 323 77 32. Impressum created by der-m-effekt.at